Und los gehts!

Mia Schmid GC FrauenIn wenigen Tagen beginnt die Sportschule und die lange Sommerpause ist vorbei. Letzte Woche hat mich meine Mutter in den Wald begleitet (mit dem Velo…) und beim Vitaparcours fotografiert. Das war an einem dieser wirklich heissen Tage, als das Thermometer über 32C stieg.

Mia Schmid GC FrauenDiese Woche hat das Morgentraining begonnen. Ich trainiere nun jeden Dienstag- und Mittwochmorgen beim FC Winterthur mit einem Trainer (Carlo) der speziell für uns Frauen der Sportschule dafür zuständig ist. Das Training macht riesen Spass. Wirklich riesen Spass. Ich lerne sehr viel.

Trainingslager

Morgen geht es ins Trainingslager nach Frauenfeld. Da trainieren wir (GC Frauen U15) bis am Sonntag und selbstverständlich haben wir auch Testspiele. Wer also Lust und Zeit hat, ist herzlich eingeladen.

Am Sonntag komme ich zurück und am Montag gehts es los mit der Sportschule. Ich freue mich riesig!

So, nun muss ich packen. 🙂

Ein bisschen Sommer-Pause

Schon ist eine Ferien-Woche um. Die letzte Woche habe ich voll und ganz einfach nur “nichts” gemacht.

Mia SchmidIch habe lange geschlafen (ging allerdings auch jeden Abend super spät ins Bett), habe ,Gossip Girl‘ auf Netflix geschaut, war mit meinem Bruder und meinen Eltern mit dem Pedalo auf dem Zürichsee (Ich habe den ZVV-Ferienpass 🙂 ) und war an den U19-Frauen EM-Spielen Schweiz gegen Frankreich und Schweiz gegen Spanien.

Am Sonntag fuhr ich mit meinem Vater, meinem Bruder und meiner Schwester nach Bern ins ,Stade de Suisse‘ wo GC leider 2:0 gegen YB verlor. Mein Vater ist übrigens Berner und sein Herz schlägt für YB – aber auch für GC, weil ich ja bei GC spiele.

Meine Mutter ist die einzige in unserer Familie, die überhaupt nicht Fussball spielen kann 😉 aber sie war schon immer ein GC Fan. Als Kind (ihr Vater war Fussballer, Trainer und Schiedsrichter) nahm ihr Vater sie ein paar mal mit an die GC-Mätsche und anscheinend ist sie seitdem GC Fan. Was für ein Zufall.

Gestern habe ich von meiner Trainerin ein WhatsApp mit dem Ferien-Trainingsplan gekriegt. Machst du mit?

  • 2-3 x pro Woche 10-15 Minuten Springseilen
  • Mindestens 3x pro Woche 10-15 Minuten Stabiprogramm:
    Beine, Bauch, Rücken, Rumpf und Gleichgewichtsübungen
  • 3x pro Woche Ausdauer. Zum Beispiel:
    • 30 Minuten Joggen (Intervall)
    • 10-20 Längen Schwimmen
    • Fitness (Kraft/Ausdauer/Stabi)
  • Dehnen und Streching
  • Ballhandling:
    • Verschiedene TE Übungen mit Ball (im Kreis / auf Linie): Abkappen, Übersteiger, Ein- ausdrehen, Jonglieren mit Boden, beide Füsse

So sieht nun also mein Trainingsplan ab heute aus. ,Man’ muss eben immer dran bleiben 🙂

Mia Schmid Sponsoring

Letzter Schultag

Mia SchmidMein letzter Schultag im Feldhof steht vor der Tür. Ist schon ein bisschen komisch. So lange waren wir zusammen, haben so viel erlebt und nun kommen die grossen Ferien und danach werde ich in Winterthur zur Schule gehen.

Ich freue mich riesig auf die neue Schule und zähle auch schon die Wochen, aber meine Freunde werden mir fehlen. Meine Mutter hat mir aber gesagt, dass ich sie zwischendurch immer noch sehen werde. Und das stimmt schon. Ich wohne ja immer noch am gleichen Ort und sie alle auch. Also werden wir uns draussen sehen und auch mal abmachen können.

Diese Woche waren wir mit der Klasse im Alpamare und leider hat sich meine Erkältung verschlimmert, aber es hat riesen Spass gemacht. Jetzt ist meine Nase aber so extrem verstopft, dass ich überhaupt nichts mehr rieche. Das hat manchmal auch vorteile 😉

Heute Abend ist mein letzte Training vor den Sommerferien. Morgen haben wir die Abschlussfeier im GC Campus, dann 3 Wochen kein Training und am 2. August beginnen wir wieder. Ich freue mich!

Das ist aktuell eines meiner Lieblingslieder: COLORS

Mia Schmid Sponsoring